Seite zurücksetzen

Notennamen lernen

In 7 Schritten Notennamen spielend lesen lernen. Erkenne die Note und überprüfe dich, indem du auf das entsprechende Notenbild klickst ...


(1) Zwischenraumnoten

Zähle die 4 Zwischenräume von unten nach oben. Die Noten, ebenfalls von unten nach oben heißen: f-a-c-e

Merke: face - engl. Gesicht

Klicke auf das Notenbild!


(2) Liniennoten Das traurige Gespenst

Zähle die 5 Notenlinien von unten nach oben. Die Noten, ebenfalls von unten nach oben heißen: e-g-h-d-f

Merke: Ein Geist humpelt durchs Feld.



(3) Linien- und Zwischenraumnoten


(4) Die Saiten der Gitarre Gans mit Eiern

Merke: Eine alte dumme Gans hat Eier.


Seite zurücksetzen


(5) Hilfslinien


(6) Das Kreuz (cis, dis, eis, fis, gis, ais, his)

Steht ein Kreuz vor einer Note steht, wird diese um einen Halbton erhöht.


(7) Das B (ces, des, es, fes, ges, as, b)

Steht ein B vor einer Note steht, wird diese um einen Halbton erniedrigt.


Seite zurücksetzen

Notenlese - Experte


Weitere Arbeitsblätter zum besseren Verständnis:

Die Oktavbereiche
Das Stammtönerad
Das Stammtönerad - Kreuz
Das Stammtönerad - Be
Der Quintenzirkel
Die Guitar Colour Uhren